05.11.2013 Integrative Kindertagesstätte Kinderland, Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle

1. Spatenstich für den Neubau in Dietzenbach

 

Die Integrativen Kindertagesstätte Kinderland mit Frühförderzentrum feiert 1. Spatenstich

   
„Am Mittwoch, den 13. November 2013 findet um 11:00 Uhr der 1. Spatenstich für den Bau der Integrativen Kindertagesstätte Kinderland und  Frühförderzentrum in Dietzenbach statt.

Mit dem Bau der Integrativen Kindertagesstätte Kinderland mit familienorientierten Angeboten und Frühförderzentrum wird das vielfältige Betreuungsangebot der Stadt Dietzenbach sinnvoll erweitert.

Anlässlich des 1. Spatenstichs möchte sich der Verein Behindertenhilfe bei allen Unterstützerinnen und Unterstützer für ihr Engagement bei der Realisierung des Projektes sehr herzlich bedanken.

Der Vorsitzende und Kreisbeigeordneter Carsten Müller,  der Erste Stadtrat der Stadt Dietzenbach Dietmar Kolmer, Bernd Stricker  von ALHO Systembau GmbH sowie Sandra Maas, Leiterin der Einrichtung freuen sich auf die Gäste und werden Grußworte  sprechen.

Auf dem Gelände an der Rodgaustraße in Dietzenbach entstehen fünf  Gruppen für maximal 75 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren. Es wird drei integrative Gruppen, eine Regelgruppe sowie eine Gruppe für Kinder unter drei Jahren geben.

Die gemeinsame Bildung, Erziehung und Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung ist uns dabei ein besonderes Anliegen und gilt uns als wichtiger Beitrag für ein menschliches und demokratisches Gemeinwesen.

Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist die bestmögliche Entwicklung für jedes Kind. Unter dem Vereinsmotto der Kindertagesstätten „Mit allen Sinnen Kind sein“ legen wir konzeptionell besonderen Wert auf die Entwicklung stabiler emotionaler und sozialer Kompetenzen der Kinder und die damit verbundene Beziehungsarbeit sowie ein pädagogisches Umfeld, welches Eigenaktivität und vielfältige Erfahrungen anregt und ermöglicht. Dies sind aus unserer Sicht für ausnahmslos alle Kinder die entscheidenden Fundamente gelingender Bildungsprozesse wie auch späteren erfolgreichen schulischen Lernens.

Die Eltern verstehen wir als Bildungs- und Erziehungspartner, die wir in unsere pädagogische Arbeit einbeziehen möchten und denen wir darüber hinaus auch Räumlichkeiten zu Begegnung und Austausch zur Verfügung stellen wollen. Themen, die den Eltern besonders am Herzen liegen, sollen aufgegriffen werden und hieraus können gemeinsam Informationsabende, Vorträge oder andere Angebote entwickelt werden.

Durch die Außenstelle der Interdisziplinären Frühförder- und Frühberatungsstelle in Dietzenbach gibt es weitergehende und ergänzende therapeutische und heilpädagogische Angebote.
Eine „offene Anlaufstelle“ ermöglicht Eltern und Erzieher/innen auch anderer Kindertagesstätten Rat und Unterstützung bei allen Fragen zur kindlichen Entwicklung sowie zur Entwicklungsförderung.

Mit der Fertigstellung der Einrichtung rechnet der Träger im Juni 2014, so dass ab Sommer 2014 die Gruppen ihre Arbeit aufnehmen können.
Interessierte Familien können sich jetzt schon an Frau Sandra Maas unter der Rufnummer 069/8090969-31 wenden.
 

Downloads:

Einladung 1. Spatenstich für den Bau der Integrativen Kindertagesstätte Kinderland und dem Frühförderzentrum


Pläne:

Lageplan

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss

Gebäudeansichten

 

<- Zurück zu: Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle

Kontakt

INTERDISZIPLINÄRE FRÜHFÖRDER- UND
FRÜHBERATUNGSSTELLE
REGIONALTEAM STADT/ WESTKREIS
Leitung: Thomas Conrad
Ludwigstraße 136
63067 Offenbach

Email: t.conrad@behindertenhilfe-offenbach.de

Telefon: 069 / 985439-0
Fax: 069 / 985439-20

INTERDISZIPLINÄRE FRÜHFÖRDER- UND FRÜHBERATUNGSSTELLE REGIONALTEAM MITTE/OSTKREIS
Leitung: Iris Treml
Ludwigstraße 136
63067 Offenbach

Email: i.treml@behindertenhilfe-offenbach.de

Telefon: 069 / 985439-0
Fax: 069 / 985439-20

BANKVERBINDUNG
Städtische Sparkasse Offenbach
IBAN  DE96505500200002270455  
BIC    HELADEF1OFF

Anfahrtsskizze
Email
Bitte füllen Sie das Formular aus.
Aktuelles
Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle, Behindertenhilfe Offenbach e.V.
09.03.2015

NEUES KURSANGEBOT: Autogenes Training für Mütter und Väter

Auf dem Weg zu mehr Ruhe und Entspannung - ein Angebot für Mütter und Väter, deren Kind einen Integrmehr...

Integrative Kindertagesstätte Tabaluga, Integrative Kindertagesstätte Martin-Luther-Park, Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle
11.04.2013

Inklusion in Kindertagesstätten und Schulen - Welches Wissen brauchen Fachkräfte? - Herausforderungen für die Aus-, Fort- und Weiterbildung

Gemeinsame Bildung für alle Kinder braucht nicht nur engagierte Idealisten sondern auch geeignete Fmehr...

Presse
Behindertenhilfe Offenbach e.V., Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle
22.05.2017

"Frühzeitig erkennen, ob ein Förderbedarf besteht" - Offenbach Post 13.05.2017

Sparkassenstiftung ermöglicht Kauf von Entwicklungstestsmehr...

Behindertenhilfe Offenbach e.V., Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle
18.04.2017

"Stiftung unterstützt Frühförderstelle" - Stadtpost 05.04.2017

Lesen Sie mehr darüber im vollständigen Artikel - bitte hier klickenmehr...

Mitarbeiter

Wer sind wir?

Wir sind ein multidisziplinär besetztes Team mit Fachkräften aus den Bereichen Pädagogik / Psychologie, Physiotherapie, Ergotherapie und Sprachtherapie.
(Zusatzqualifikationen u.a. Bobath, PNF, SI, Castillo, UK, Motologie, Familienberatung, -therapie, Psychotherapie).

Unterstützt werden wir durch eine Verwaltungsangestellte und Mitarbeiter/in im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Stellenausschreibung
Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle
04.05.2012

Interdisziplinäre Frühförder- und Frühberatungsstelle

Aufgaben: Die vielfältigen Aufgaben erstrecken sich auf folgende Bereiche: mehr...