Verantwortung übernehmen

Wir bieten als Verein eine Vielfalt von Wohnformen an:

  • Wohnen in der eigenen Wohnung
    -----> Ambulant Betreutes Wohnen 
  • Wohnen im Appartement
    -----> Stationär begleitetes Wohnen
  • Externe Wohngruppen
    -----> Stationäres Wohnen
  • Wohnanlagen mit mehreren Wohngruppen
    -----> Vollstationäres Wohnen

Ziel ist es, allzeit eine entsprechende Wohnmöglichkeit zu gewähren. Dabei suchen wir kreative und individuelle Lösungen. Niemand soll durch seine Behinderung ausgegrenzt werden. Bei Krankheit werden die Bewohner/innen in ihrer Wohngruppe versorgt. Jeder hat das Recht auf den Arzt seines Vertrauens. Wir achten auf die Gabe der Medikamente und auf Vorsorgeuntersuchungen. Im Falle eines Krankenhausaufenthaltes halten wir Kontakt zu den Betroffenen und arbeiten mit den Ärzten und dem Pflegepersonal zusammen.

Die Bewohner/innen unserer Dienste und Einrichtungen, die keiner Beschäftigung mehr nachgehen können, erhalten Hilfen zur Gestaltung des Tages.

Unseren Senioren und Seniorinnen bieten wir entsprechend angepasste Wohnbedingungen an. Auch Menschen mit mehrfacher und schwerer Behinderung können bei uns dauerhaft wohnen. Jeder erhält die notwendigen Assistenz- und Pflegeleistungen.

Tod und Trauer ist eine gemeinsame menschliche Grunderfahrung. Für jeden Einzelnen ist der Tod unbegreiflich und schmerzhaft. Auch in dieser Phase begleiten wir die Menschen und pflegen die Erinnerung an die Verstorbenen.